Mein besonderes Angebot für deine Zukunft:

Die Ausbildung zum Entspannungstrainer / Therapeuten im Norden von Hamburg.

Ich biete dir die Ausbildung zum Entspannungstrainer / Therapeuten auf eine ganz neue Art und Weise an.

Entspannungstherapie mit esoterischen Ansätzen gibt es bei mir nicht. Der Entspannungspunk ist angesagt! Du erfährst bei mir, wie man die Entspannung mit einfachen Übungen in den Alltag einbauen und direkt davon profitieren kann und wie Du eigene Klienten dabei anleiten und unterstützen kannst.

Es zählt nur die praktische und schnelle Anwendbarkeit, damit Deinen zukünftigen Klienten direkt geholfen wird. Sie können unmittelbar ihre Work-Live-Balance wesentlich positiver gestalten und bleiben motiviert bei der Stange.

Darin liegt die Zukunft und dein Erfolg in der Entspannungstherapie. Aus meiner Sicht wird nur die praxisorientierte Umsetzung den hohen Bedarf zufriedenstellend in der Zukunft decken können.

Melde dich bei mir zur Ausbildung mit Zertifikat der Cert-EU an und nutze die neuen Trainingsinhalte für Deinen beruflichen Erfolg.

Kontaktiere mich, damit du mehr erfährst

Oder informiere Dich mit einem Klick auf die folgenden Punkte weiter:

Was ist ein Entspannungstherapeut?

Als Entspannungstherapeut bzw. -pädagoge beherrschst du die Grundlagen der multimodalen Stressbewältigung. Du erlernst die Möglichkeiten, um mit präventiver Beratung und praktischer Anleitung Deine Zielgruppe für die Durchführung von Entspannungseinheiten zu mobilisieren. Der Beruf ist in anderen Ländern wie den USA bereits seit Jahren sehr anerkannt und gar nicht mehr vom Markt wegzudenken.

Als Entspannungstherapeut bist du der Experte auf dem Gebiet der wirksamen Methoden zur Entspannung oder Stressbewältigung. Es gehören Meditation, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Übungen zur Achtsamkeit dazu. Wesentlich ist, dass der Therapeut ein breites Spektrum an Methoden kennt und vor allem in der Therapie in der Lage ist die richtige Anwendung für den entsprechenden Fall herauszufinden. Erst dann stellt sich die Wirksamkeit ein.

Da es immer neue und bessere Methoden gibt, ist eine ständige Fortbildung notwendig und Techniken wie der Entspannungspunk auf dem Vormarsch. Es gehört eine Menge Wissen über die zahlreichen und verschiedenartigen Angebote und ein großes Einfühlungsvermögen dazu, damit du jedem Klienten die für ihn am besten geeignete Entspannungsmethode empfehlen kann. Eine andere Bezeichnung für dieses noch recht junge Berufsbild ist der Entspannungspädagoge.

Positive Zukunft des Entspannungstherapeuten

Die Welt dreht sich immer schneller. Die Techniken werden komplizierter. Die Kommunikationskanäle werden vielfältiger. Die Anforderungen werden höher.

Aber, der Mensch bleibt der Gleiche – und muss es aushalten.

Dies bedeutet, dass in der Zukunft die Stressfaktoren sich vermehren und intensiver werden.

Damit Menschen mit diesen Anforderungen umgehen können, müssen sie lernen sich zu entspannen. Dies ist deine Chance! Mit der Weiterbildung zum Entspannungstherapeuten kannst du den entstehenden Bedarf befriedigen und helfen, dass die Menschen besser mit den neuen Ansprüchen zurechtkommen.

Dadurch ist die Ausbildung bei mir nicht nur zukunftssicher, sondern bietet auch einen interessanten und spannenden Aufgabenbereich an. Schließlich arbeitest du mit Menschen und keine Therapie kann wie die andere sein. Zusätzlich hast du durch meinen neuen praxisorientierten Ansatz viel mehr Spaß als mit den klassischen Methoden.

Aktuelle Statistiken zeigen für die Zukunft einen enormen Bedarf und gute Verdienstmöglichkeiten für diese Berufsgruppe. Du musst dich nur mit meinen Methoden modern aufstellen.

Wo gibt es die beste Ausbildung zur Entspannungs-Therapie?

Die beste Ausbildung gibt es dort, wo mit modernen Methoden gearbeitet wird und es für den Auszubildenden sowie den späteren Kunden interessant ist. Weiterhin soll diese Weiterbildung mit ihren Methoden und Techniken an die heutigen Zeiten angepasst sein und den beruflichen wie privaten Bereich abdecken.

Moderne Techniken sind zum Beispiel der Entspannungspunkt oder Out of the Box-Angebote. Zudem sollte das Training schnell gehen und effektiv mit modernen Techniken im Mix aus Präsenz- und Online-Studium bestehen.

Dies alles bekommst du bei mir, einem Therapeuten aus der Praxis mit der richtigen Theorie im Hintergrund -umgekehrt ist es meist eine Katastrophe.
Ich setze moderne Techniken ein, so dass das Training nicht nur Vorort im Norden von Hamburg, sondern auch Online mit Video-Live-Sitzungen stattfinden kann.

Was ist das Besondere an meiner Weiterbildung?

Die Ausbildung bei mir hebt sich von den meisten anderen ab, da mein Fokus aus einer anderen Vergangenheit kommt, als bei den üblichen Ausbildungsstätten. Ich habe zuerst den praktischen Bereich in Unternehmen kennengelernt und wäre froh gewesen, wenn ich meine Gesundheit über das Wissen zur Entspannungstherapie gepflegt hätte. Das Arbeiten in der heutigen Welt ist hochinteressant, hat mich aber auch gesundheitlich an die Grenzen geführt.

Somit habe ich die Ausbildung mit den Inhalten gefüllt, die im tatsächlichen und praktischen Berufsleben kombiniert mit dem Familienalltag sinnvoll und erforderlich sind. Allgemeine theoretische Ansätze werden berücksichtigt, sind aber nicht der ausschließliche Leitfaden. Meine Erfahrungen in Mitarbeiterführung, Konzerndenke, Projektmanagement, Digitalisierungs- und Kostendruck sowie ständig wechselnden Marktanforderungen und stets steigenden Erwartungen bei begrenzter Zeit haben die Zusammenstellung geprägt und ergeben einen interessanten und praxistauglichen Mix.
Jeder, der diesen zertifizierten Lehrgang bei mir absolviert, bekommt die ganze Problematik der Praxis mitgeliefert und wird dadurch in der späteren Umsetzung sofort höhere Erfolge und sehr positives Feedback bekommen.

Weiterhin erhältst du nach bestandenem Lehrgang nicht nur ein Zeugnis von mir, sondern ein Zertifikat der international tätigen und neutralen Cert-EU UG. Dies hilft Dir sofort bei der qualitativen Anerkennung Deiner Leistung.

Welche Vorteile hat die angebotene Weiterbildung?

Mit der zertifizierten Weiterbildung hast du einen weiteren Baustein um sicher und selbstständig zu arbeiten. Dein Angebot erweitert sich und jede Zertifizierung macht Dich für den Markt interessanter. Kombiniert mit meinem Praxisbezug und der systemischen Fortbildung wird es ein Erfolg für Dich.

Welche Inhalte sind herausragend?

Ich arbeite mit vielen neuen Methoden und habe auf Basis meiner praktischen Erfahrungen alle Standardinhalte, die entweder ein wenig angestaubt sind oder schlicht weg nichts bringen, über Bord geworfen. Zu den Methoden können die einfachen Dinge des Lebens wie Spazierengehen, Musik, Kommunikation und vieles mehr gehören. Wichtig ist, dass alles im Alltag sofort genutzt werden kann! Die Übungen laufen einfach so im Alltag mit und es müssen keine neuen Zeitfenster geschaffen werden.

Neue aktive Verfahren in der Entspannungstherapie wie der Entspannungspunk stellen die Ausbildung auf eine sehr hohe, moderne und innovative Ausbildung. Damit kannst du bei deinen zukünftigen Kliente punkten.

Alleine der Entspannungspunk gibt Dir einen Vorteil, der in der praktischen Umsetzbarkeit einzigartig ist. Klienten können sofort und ohne großen Aufwand in ihrem täglichen Privat- und Berufsleben große Erfolge verzeichnen. Du bietest damit den Vorteil der einfachen und schnellen Integration in den Alltag. Damit hält man länger durch und es tritt eine nachhaltige Verhaltensänderung ein, die es ermöglicht mit den neuen und wachsenden Anforderungen umzugehen.

Welche Inhalte hat die Ausbildung?

Die Inhalte sind sehr umfangreich und können in dem PDF zur Ausbildung nachgelesen werden:

Ausbildungsinhalte
PDF

Trägt die Ausbildung zur Persönlichkeitsentwicklung bei?

Diese Frage kann ich gleich in 2 Richtungen beantworten. Ich werde Dich vordergründig nicht in den sehr esoterisch angehauchten Techniken der Entspannung trainieren.  Passend zu mir und meinen Wertevorstellungen mit dem authentischen Anspruch der Praktikabilität werde ich mit Dir direkt in die Umsetzung gehen. Das Problem wird hier in der Ursache also an der Wurzel bekämpft und es werden nicht nur die Auswirkungen gemildert. Dadurch verändert sich die Grundhaltung zu den anstehenden Aufgaben und die Abwicklung erfolgt mit einem wesentlich klareren Verstand. Das bringt Dir als Kursteilnehmer für Deine eigene Situation Vorteile und du prägst dadurch Deine eigene Persönlichkeit in eine positive Richtung.

Auf der anderen Seite wirst du mit diesem modernen Ansatz auch Deinen Klienten in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung helfen und diesen die Chance geben ihren privaten und beruflichen Alltag entspannter zu bewältigen. Ohne Verhaltensänderung wird es keine Entspannung geben und das Verhalten gehört nun einmal wesentlich zur Persönlichkeit dazu.

Du wirst nach der Ausbildung noch mehr über den Tellerrand blicken und Out of the Box der bisherigen Entspannungstechniken arbeiten, so dass eine tatsächliche Persönlichkeitsentwicklung eintritt und der Erfolg einer modernen Berufschance in unmittelbare Nähe rückt. Alles nach dem Motto: „Mit einem klaren Verstand und einer positiven sowie entspannten Grundhaltung zum Erfolg“, damit bestehende Entspannungstechniken gut, aber nicht mehr essentiell für das Überleben im Alltag sind.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Meine Seminare und Trainings sind grundsätzlich für alle Menschen offen, die im Präventions- Wellness- und /oder Gesundheitsbereich haupt- oder nebenberuflich tätig werden wollen. Natürlich stehe ich auch für alle Teilnehmer*innen, die sich weiterbilden wollen, während der Sessions und auch dazwischen zur Verfügung. Dabei ist dies besonders für Personen in therapeutischen, medizinischen und pädagogischen Berufen geeignet. Alle Quereinsteiger sollten zunächst mit mir das telefonische Beratungsgespräch suchen.

Ich erwarte für das Training zum Entspannungstherapeuten folgende Voraussetzungen:

  • Mindestalter für die Weiterbildung beträgt 21 Jahre
  • Geistige Bereitschaft für therapeutische Methoden
  • Körperliche Eignung für die Übungen
  • Bereitschaft zu Selbsterfahrungsübungen
  • Spaß an aktiven Übungen/Kursen der Verhaltenstherapie
  • Freude an Menschen, am Lernen, Fortbilden und Ausprobieren

Solltest du Fragen zu den Voraussetzungen haben oder einen besonderen Umstand besprechen wollen, kannst du mich gerne anrufen oder eine Mail schicken.

Welche Aufwände entstehen bei der Fortbildung?

Ich biete Dir eine sehr effektive, schnelle und umfangreiche Durchführung an. Zeiten werden reduziert durch neue Trainingsmethoden und den Einsatz moderner Medien zur Kommunikation.

Insgesamt musst du folgendes investieren:

Gesamtdauer der Ausbildung:
7 Samstage (von 10 bis 18 Uhr) über einen Zeitraum von 9 Monaten
Anzahl Stunden mit deinem Trainer:
100 Unterrichtseinheiten (45 Minuten)
Kosten für die Entspannungstherapeuten-Ausbildung inkl. Prüfungs- und Zertifikatskosten:
1950 €

Wie starte ich meine Ausbildung?

Das ist recht einfach. Zunächst solltest du einmal Kontakt mit mir aufnehmen, damit wir über Deine Vorstellungen und Ziele mit dem Lehrgang sprechen. Danach können wir gemeinsam entscheiden, ob dieser Weg für Dich und Deine Ziele der Richtige ist.

Hier ist Dein Link für den ersten Schritt: ausbildung@entspannungspunk.de

Schicke mir eine Mail mit Deinen Wünschen und Kontaktdaten. Ich werde mich dann umgehend bei Dir melden.

Wann findet die nächste Ausbildung terminlich statt?

Die nächste Ausbildungs-Runde zum Entspannungstherapeuten beginnt im Februar 2021.

Innerhalb von 9 Monaten haben wir 7 Samstage (jeweils 10 bis 18 Uhr) wo wir virtuell oder in Präsenz die Weiterbildung durchführen.

Wir arbeiten mit dem Videokonferenzsystem Zoom, wo wir auch in sogenannten Breakout-Rooms unterteilen können.

 

Die Termine für den 2021 Kurs lauten:

Termin 1: Samstag, der 20.02.2021

Termin 2: Samstag, der 13.03.2021

Termin 3: Samstag, der 29.05.2021

Termin 4: Samstag, der 05.06.2021

Termin 5: Samstag, der 21.08.2021

Termin 6: Samstag, der 18.09.2021

Termin 7: Samstag, der 23.10.2021

 

 

Die Mindest-Teilnehmerzahl sind 3 Personen

Die maximale Teilnehmerzahl sind 8 Personen

Kommt Yoga in der Ausbildung vor?

In den vergangenen Jahren hat sich Yoga zu einem gewissen Lifestyle entwickelt – Yoga hat es in unsere moderne Welt geschafft, jedoch ohne die Verbindung zum Ursprung der Yogapraxis zu verlieren. Yoga schafft es Körper und Geist zu verbinden und trägt so zur Gesunderhaltung von uns Menschen bei. Deshalb darf Yoga in einer vollumfänglichen Entspannungstherapeuten-Ausbildung nicht fehlen.

Ich habe allerdings bewusst den Fokus bei dem Yoga-Modul auf zielgerichtete Anwendung gelegt, damit auch hier der Schwerpunkt auf schnelle Erfolge und praktische direkte Anwendung im Alltag liegt.

Insforn kozentrieren wir uns hierbei wesentlich auf die folgenden Inhalte:

  • Welche Rolle kann Yoga im Entspannungsprozess übernehmen
  • Grundlagen zur Yogapraxis
  • Atemübungen die Slow Flows unterstützen
  • Übungsbeispiele für Entschleunigung und Entspannung

 

Ich bin davon überzeugt, dass dadurch eine Implementierung bei den Klienten sogar im Arbeitsalltag möglich ist.

Kann das Ganze virtuell klappen?

Jedes Training kann virtuell klappen. Wichtig ist, dass der Trainer die Prämissen der virtuellen Welt verstanden und mit Ihnen umgehen kann. Meistens ist es sogar hilfreich eine virtuelle Ausbildung zu durchlaufen, da man dadurch nicht nur das Lernziel „Entspannungs-Therapeut“ hat, sondern auch gleich mit den tollen Möglichkeiten der virtuellen Welt vertrauter wird.

Ich habe sowohl mein Berufsleben mit vielen virtuellen Tätigkeiten bis hin zum Aufbau von virtuellen Lernplattformen in Unternehmen durchgeführt, als auch bereits viele meiner anderen Seminare und Ausbildungen komplett in der digitalen Welt gestaltet.

Kompakte Lerngruppengröße, sowohl virtuell als auch in der Präsenzausbildung (natürlich unter Einhaltung der Pandemie-bedingten Regelungen), erlauben ein intensives Lernen und Erleben – es geht mir bei der Zertifizierung zum Entspannungstherapeuten nicht darum, möglichst große Gruppen durch die Ausbildung zu schleusen, sondern mein Fokus bei der Entspannungstherapie-Ausbildung steht klar auf Qualität – das meine Ausbildungsteilnehmer das Beste für sich rausziehen können. Und das sowohl Online als auch in Präsenz.

Ist die Therapie anerkannt?

In der Gesellschaft ist mehr und mehr das Bewusstsein entstanden, dass systemische Therapien sinnvoll sind und gebraucht werden. Der Entspannungstrainer kennt die richtigen Aktivitäten und Wege andere Menschen im beruflichen und privaten Alltag in angepasster Form zu mehr Entspannung zu verhelfen. Wenn die Voraussetzungen einer professionellen Durchführung als Form der Verhaltenstherapie gegeben sind, ist die Arbeit und die Inanspruchnahme von Therapeuten anerkannt.

Hier handelt es sich sogar um einen Teil der Stressbewältigung, so dass Kurse und Fortbildung von Hamburg bis München als absolut notwendig angesehen werden und in Zukunft immer mehr Teilnehmer haben werden.

Für Dich sollte aber der Kurs und die Ausbildung im Vordergrund stehen, damit Du geleitet von Symptomen, die Kursleitung in allen Bereichen als Entspannungstherapeut oder Entspannungspädagoge durchführen kannst. Mit der Zertifizierung wird Dein Gelerntes bestätigt und Deine Anerkennung ist gegeben und wird mit wachsender Hektik in der industriellen Gesellschaft immer größer.

Was ist eine Therapie?

Mit einer Therapie werden immer Erkrankung behandelt. Wesentlicher Bestandteil ist die Feststellung der Ursachen oder auch die Diagnose.

Grundsätzlich können zu den Therapien alle denkbaren Maßnahmen wie Operationen, die Verabreichung von Medikamenten, psychotherapeutische Maßnahmen, alternativmedizinische Methoden und physiotherapeutische Behandlungen erfolgen.

Damit soll ein schneller Genesungsprozess (kausale Therapie) oder die Stärke der Symptome reduziert werden (symptomatische Therapie). Ziel ist es in jedem Falle den Gesundheitszustand des Patienten sowohl in körperlicher als auch psychischer Sicht wiederherstellen. In besonders schwerwiegenden Fällen muss man sich auch mit einer Linderung der Beschwerden, der Verlangsamung oder dem Stopp des Voranschreitens der Erkrankung zufrieden geben.

Was ist eine systemische Therapie?

Die systemische Herangehensweise geht weg von der klassischen Ursache-Wirkungsanalyse und bezieht das gesamte System der menschlichen Beziehungen ein. Es werden Beziehungs- und Interaktionsmuster zwischen Personen und damit soziale Normen, Regeln, Relationen und Strukturen betrachtet ohne die Ursache in einer einzelnen Person zu suchen.